Montag, 10. Dezember 2012

Neujahrskonzert am 5./6. Januar 2013

Plakat
Am 5. und 6. Januar 2013 führt das Vokalensemble Marienhain Vechta in zwei Konzerten zum Neuen Jahr vier Kantaten aus dem Werk Johann Sebastian Bachs auf. Begleitet wird der Chor vom Barockorchester L'Arco aus Hannover. Für das Ensemble der Solisten konnte der über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannte Tenor Marcus Ullmann gewonnen werden. Besonders stolz ist Chorleiter Robert Eilers über die Zusage des serbischen Dirigenten Stephan Zekić. Dieser leitet seit vielen Jahren den ältesten jüdischen Chor der Welt Braca Baruh und ist als Dirigent an der Belgrader Oper tätig. Eilers und Zekić werden die musikalische Leitung untereinander aufteilen.

Im Mittelpunkt der Konzerte steht der 5. Teil des Weihnachtsoratoriums von J.S. Bach. Die hinreißend schönen, aber selten zu hörenden Kantaten Ach Gott, wie manches Herzeleid (BWV 58), Mein liebster Jesus ist verloren (BWV 154) und Tue Rechnung, Donnerwort (BWV 168) runden dieses Neujahrskonzert ab.
Marcus Ullmann, Tenor

Die Eintrittskarten zum Preis von 18,- bzw. 12,- Euro (ermäßigt) sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich:
  • Buchhandlung Vatterodt, Große Str. 58, Vechta
  • Buchhandlung Diekmann, Am Markt 2, Dinklage
  • Pfarrbüro St. Catharina, Am Pfarrhof 8, Dinklage